TU Dresden    
English | Suche 
TU Dresden » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften » Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie » Organische Chemie
Organische Chemie


Geschichte und Forschungsschwerpunkte der Organischen Chemie
 

Die organische Chemie der Technischen Universität Dresden wurde von renommierten Wissenschaftlern wie Roland Scholl, Wilhelm Steinkopf, Walter König, Friedrich Asinger und Roland Mayer geprägt. Heute werden im Institut einerseits die traditionellen Forschungsschwerpunkte auf dem Gebiet der schwefelorganischen Verbindungen und Heterocyclen weiter gepflegt. Auch quantenchemische Berechnungen sowie Untersuchungen zu Reaktionsmechanismen von Antioxidantien und Polymeradditiva werden schon länger durchgeführt. Neu dazugekommen sind das Molecular Modelling und die Entwicklung selektiver Synthesemethoden für Natur- und Wirkstoffe sowie der Einsatz metallorganischer Reagentien und Katalysatoren für diese Problemstellung.

 

 
 

KONTAKT


 

Sekretariat

Neubau Chemische Institute
Raum CHE 131
Tel.: +49 351 463-35386
Fax: +49 351 463-33162

Besucheradresse:

Neubau Chemische Institute
Bergstraße 66
01069 Dresden

Post:

TU Dresden
Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
01062 Dresden

Pakete:

TU Dresden
Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
Helmholtzstr. 10
01062 Dresden

Ingmar Bauer                   Letzte Änderung: 20.06.2014 14:38                   Impressum